27.10.2018

Tanja Schmitz mit ihrer Pepper starteten heute in Obedience Klasse 1 in Hilden und holten sich souverän den 1. Platz !

Herzlichen Glückwunsch !

28.10.2018

Birgit Gruss hat heute mit ihrem Rovi beim SV OG Hürth-Gleuel die BH bestanden.

Herzlichen Glückwunsch !


17.10.2018

In Vorbereitung auf den Römerpokal wollen wir am 01.11.2018 in einem gemeinsamen Arbeitsdienst unsere Platzanlage "prüfungstauglich" herrichten. Start ist um 10:00 Uhr !

Im Anschluss daran wird Ingo Kremer die am 16.09. ausgefallene Einführung in die neue IGP/PO in Theorie und Praxis durchführen. 

Bitte vorher unbedingt mit der ab 1.1.2019 gültigen PO vertraut machen/ausdrucken. Link s.u.


18.09.2018

Am kommenden Wochenende, 22/23.September findet in unmittelbarer Nachbarschaft, nämlich bei unseren Sportfreunden vom MV Atsch-Breinigerberg die IPO/GHS-Landesmeisterschaft statt.

Da unsere Ausbilder Ingo  und Mario in offizieller Mission daran teilnehmen, liegt die Last des Übungsbetriebs allein auf den Schultern von Tanja. Nach dem Training am Sonntag kann ja jeder die o.a. Veranstaltung besuchen.

Die Adresse des Veranstaltungsortes für das Navi: Breinigerberg 185, 52224 Stolberg



04.09.2018                                                 Termin 16.09. verlegt ! Neuer Termin folgt !

Am Sonntag, 16.09.2018 ab 10:00 Uhr findet für unsere Vereinsmitglieder eine Einführung in die ab 01.01.2019 gültige IGP/PO statt.

Die Änderungen/Neuerungen wird unser Ausbildungswart u. stellvertr. LRO Ingo Kremer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis vorstellen.

Damit jeder weiss worüber wir uns unterhalten, empfehlen wir unter dem Link: http://www.fci.be/medias/UTI-REG-IGP-de-8780.pdf die

Prüfungsordnung vorab herunter zu laden und sich damit vertraut zu machen.


02.09.2018

Am heutigen Sonntag starteten wir wieder mit unserem Vereinsfährtentraining:

 

 


10.06.2018

​Am gestrigen Samstag startete Marina Abdallah mit ihrem Prince Dexter vom schnellen Fahnder beim PSHV Viersen in IPO 3. Leistungsrichter Josef Fischer bewertete das Team in seiner bekannt fairen Art mit dem Ergebnis Gut und insgesamt 255 Punkten. 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch !


03.06.2018

​Kurz vor ihrem Urlaub startete unsere AusbildungswartinTanja Schmitz heute mit ihrer Follow me Pepper vom Eifeler Land bei der Landesmeisterschaft Obedience in der Klasse 1 beim HSC Kempen u. Umgebung.

Das Team belegte mit der Punktzahl 293,5 und der Wertnote V einen hervorragenden 3. Platz !

Wir sagen herzlichen Glückwunsch !


25.05.2018

Im gesamten Monat Juni fällt die Junghund-Übungsstunde wegen Urlaubsabwesenheit v. T. Schmitz aus !


13.05.2018

Bei der heutigen Prüfung des SV OG Simmerath starteten 5 Mitglieder unseres Vereins. Erfreulicherweise konnten alle ihr Ziel erreichen.

Thomas Gräf mit seinem Cadell und Martin Niessen mit seiner Anni gingen in FH 1 an den Start. Auf ungewohntem Gelände (kniehohe Wiese) und bei reichlich Eifeler Landregen zeigten beide Hunde Durchhaltevermögen und beeindruckten ihre HF.

Tanja Kellner mit Charly und Maike Breuer mit Heavy-Tju starteten in BgH 1, Tanja Schmitz mit Dizzy-Lane startete in BgH 2. Alle 3 Hunde zeigten eine hohe Arbeitsbereitschaft und bereiteten ihren HFinnen viel Freude.

Wir sagen allen herzlichen Glückwunsch ! 


06.05.2018

Sacha Sieben startete dieses Wochenende beim 10. Internationalen Großen Preis von Rottweil. Trotz der auch in BaWü großen Hitze zeigte Chiron von der Drachenhöhle was er drauf hat. Mit insgesamt 270 Punkten (90/90/90) in einem international hochklassigen Teilnehmerfeld belegte das Team den 2. Platz !

Wir sagen herzlichen Glückwunsch !



01.05.2018

​Horst Hinz hat heute beim Dobermannverein Abt. Köln mit seinem Lee von Tjärnshaget unter ADRK-LR Rüdiger Schmidt die Begleithundprüfung bestanden.

​Herzlichen Glückwunsch ! (Auf zur FH 1 )


29.04.2018

Das Daumendrücken hat sich gelohnt !!!

Joanna und Evian sind in Obedience 1 "Vizeweltmeister"

​Wir sind mächtig stolz auf Euch und sagen Herzlichen Glückwunsch !


28.04.2018

Tanja Schmitz führte heute ihre Hunde Dizzy und Pepper beim SV Odendorf in BgH 1. Beide erreichten ein Vorzüglich !  s. Ergebnisse

23.04.2018

! ! Am Samstag, den 05.05.2018 findet unser Vereinstraining auf der Platzanlage des SV OG Simmerath, Auf der Bever statt ! !

Der SV Simmerath veranstaltet am Sonntag, den 13.05.2018 seine Frühjahrsprüfung; da von unserem Verein dort einige an den Start gehen, wollen wir den Sportfreunden die Möglichkeit bieten, ihren Hunden die Platzanlage näher zu bringen.

​Deshalb bleibt unsere Platzanlage sowohl am 05.05. wie auch am 13.05. geschlossen !




Evian und Joanna haben die Fahrkarte zur FMBB-WM !

​Vom 23.04. bis 29.04. 2018 findet in Slowenien die WM der Belgischen Schäferhunde statt. Joanna und Evian sicherten sich einen von insges. 6 Startplätzen in Obedience 1 + 2. 

​Wir sagen herzlichen Glückwunsch und drücken die Daumen !


11.01.2018

Unser nächstes Vereinsfährtentraining findet am Samstag, den 03.02.2018 statt !

Ab sofort ist die Teilnahme am Vereinsfährtentraining kostenpflichtig ! Die Teilnahmegebühr beträgt pro Hund 10,00 EURO !

Treffpunkt ist, wie immer, Parkplatz hinter Aral-TS in Zülpich; um Voranmeldung in der WhatsApp-Gruppe wird gebeten.


03.01.2018

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 20. Januar 2018 in unserem Vereinsheim statt.

Die Einladungen an die Mitglieder incl. der Tagesordnung wurden versandt. Wir bitten um rege Teilnahme. 



20.12.2017

Bis einschliesslich 05.01.2018 machen wir Winterpause !

Je nach Witterung wollen wir am 06.01.2018 den Übungsbetrieb wieder aufnehmen.

Wir wünschen allen Hundesportlern

 

​Auch die Junghundegruppe geht in die Winterpause; am 23.12. findet noch ein gemeinsamer Spaziergang statt, danach ist Pause bis ins neue Jahr. Alles Weitere gibt Tanja rechtzeitig an die Junghundgruppe bekannt-




ADRK DM FH 2017

Am 04. und 05.11. fand in diesem Jahr die FH-Deutsche Meisterschaft in Borken-Burlo im schönen Münsterland statt.

Mario und Fenja hatten sich im Vorfeld für diese Veranstaltung qualifiziert. Das Los bestimmte, dass sie als letzte der Veranstaltung an den Start mussten.

Leider konnte Fenja die gute Form der Vorwochen nicht ganz konservieren; nach gutem Start zeigte sie schon im Halbkreis ungewohnte Probleme. Sie kämpfte sich aber selbständig wieder in die Fährte zurück. Doch schon am nächsten Winkel geriet sie wieder leicht aus der Spur. Danach suchte sie konstant wie gewohnt bis zum Ende durch. Die LR lobten sie ausdrücklich für ihre vorzügliche Gegenstandsarbeit.

Endergebnis 89 Punkte und Platz fünf von 16 Startern.

Herzlichen Glückwunsch !

Pepper kann auch Obi !

Am letzten Wochenende startete Tanja Schmitz mit ihrer Pepper vom Eifeler Land in Limburg-Weilburg in der Obedience Klasse 1.

Zur großen Freude von Tanja zeigte Pepper eine tadellose Leistung und erreichte den 1. Platz !

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !


 LV NRL

Landesmeisterschaft FH 1 / FH 2

07. und 08.10.2017 beim MV Wegberg

​Mario und Fenja sind Landesmeister in FH 2 !

Neben den unten genannten Startern war der gesamte Vorstand unseres Vereins in offizieller Mission im Einsatz und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Samstag war Ingo als Leistungsrichter für FH 1 tätig, unterstützt von Mario als Fährtenleger und Horst als Verleitungsleger. Allen wurde ein guter Job bestätigt.

Sonntag hatte Ingo die Fährtenaufsicht und Horst durfte wieder die Verleitungen für FH 2 legen, auch dies ohne Beanstandungen.

 

Unser Verein ging bei dieser Meisterschaft mit vier Teilnehmern an den Start. Birgit Adams mit ihrem Fly in FH 1,

sowie Joanna Mendolaro mit Perikefalia Evian, Patrizia Manca mit Chucky des Mauvais und Mario Bobrowski mit Fenja vom Elfenhain

in FH 2.

 

Bereits am Samstag erreichte Birgit mit Fly den 3. Platz mit dem guten Ergebnis von

84 Punkten.                           

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Sonntags waren alle unsere Starter in der 2. Gruppe und mußten nachmittags ran. Die Auslosung im Feld ergab, daß Mario und Fenja als erste an den Start mußten.

Mit der gewohnten Ruhe erledigten beide ihre Aufgabe.

Nach einer von aussen schön anzusehenden Arbeit gab es von LR Josef Fischer den verdienten Lohn;

die erste 100 der Veranstaltung war fällig und damit übernahmen die Beiden die Spitzenpositon !

 

 

Als nächste hatte Joanna und Evian ihre Aufgabe zu erledigen. In einem nicht einfachen abgeernteten Kartoffelfeld tat sich Evian sichtlich schwer. Die Hündin zeigte aber einen unglaublichen Kampfgeist und kämpfte sich bis ans Ende durch. Der Lohn waren 82 Punkte.

 

 

Die dritte im Bunde war Patrizia mit Chucky; das Los hatte für die Beiden ebenfalls ein Kartoffelfeld ergeben. Chucky zeigte ebenfalls einige Unsicherheiten, kämpfte sich aber ebenfalls bis ans Ende durch. Die Leistung wurde mit 83 Punkten bewertet.

 

 

In der letzten Fährte des Tages erreichte Petra De Boer mit ihrem Fynn ebenfalls 100 Punkte.

Sodaß es in diesem Jahr zweimal die Traumnote 100 und zwei Landesmeister gibt.

 

 

Der HSV Zülpich ist Stolz auf Euch und sagt HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

 

 

 


FCI - WM 14. - 17.09. in Rheine


Ein Traum wurde Realität:

Chucky und Patrizia wurden mit dem Team Germany  Mannschaftsweltmeister !

 

Der HSV Zülpich ist mächtig stolz auf Euch und sagt

​HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !
 

28.08.2017

​Am vergangenen Wochenende startete Horst Hinz mit seiner Sunny beim HSF Dülken in IPO-FH. Mit dem sehr guten Ergebnis von 92/92 = 184 Punkten kamen beide hocherfreut nach Hause.

Herzlichen Glückwunsch ! 


BH-Meisterschaft der KG Aachen in Kerpen-Buir

21.08.2017

Am gestrigen Sonntag fand auf der schönen Anlage des DVG MV Kerpen-Buir die diesjährige Kreismeisterschaft für BH-Hunde statt. Der HSV Zülpich nahm auch in diesem Jahr mit vier Hunden an dieser Kreisveranstaltung teil. Die Hundeführerin Tanja Kellner mit ihrem Charly, der Hundeführer Thomas Gräf mit seinem Cadell sowie Ingo Kremer mit seinem Cooper und seiner Emma stellten sich den gestrengen Urteilen des LR Bernd Sander.

Zur Freude unserer Teilnehmer und zur Freude des veranstaltenden Vereins wurden unsere Starter von einer stattlichen Anzahl Vereinskollegen begleitet und kräftig unterstützt. Es war fast ein "Heimspiel" für unsere Starter. 

Das beim HSV Zülpich eine solide und belastbare Ausbildung gewährleistet ist und wird, davon konnte sich jeder vor Ort anwesende überzeugen.

In der Endabrechnung belegten unsere Starter die Plätze 2 > Ingo mit Emma; Platz 3 > Thomas mit Cadell; Platz 4 > Tanja mit Charly und Platz 5 > Ingo mit Cooper. Letzlich nur um einen Punkt geschlagen von der einheimischen Starterin Kasia Kondek mit ihrem Boss.

Allen Startern und der Siegerin einen herzlichen Glückwunsch; allen Schlachtenbummlern unseres Vereins ein herzliches Dankeschön; alle haben den HSV Zülpich würdig vertreten. 

 

 

 

 

 


30.07.2017

Chucky’s letzte GHS/IPO-Prüfung…….

sollte es eigentlich werden, doch dann kam es mal wieder anders.

Mit fantastischen 281 Punkten und Platz vier katapultierten sich Patrizia und Chucky in die Deutsche Nationalmannschaft für die

              
                                     FCI Weltmeisterschaft vom 14. bis 17. Sept. in Rheine

Der HSV Zülpich e.V. ist Stolz auf Euch und sagt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  !!!

 

Am letzten Donnerstag zogen sie die Los-Nr. 23 und durften am Freitagmittag mit Abteilung  “A“   beginnen.

Nach einer längeren Wartezeit wegen Änderung des ursprünglich vorgesehenen Ackers erreichte Chucky das zweitbeste Tagesergebnis mit 97 Punkten. Der erste Druck war weg, auf diesem Ergebnis konnte man aufbauen.

 

Am Samstag, in aller „Herrgottsfrühe“ um 08:20 Uhr erfolgte der Start in Abteilung  „B“ im wunderschönen Windhundrennstadion. 

Chucky zeigte eine gewohnt souveräne Unterordnung, brauchte allerdings beim „Voraus“ ein 2.  Hörzeichen, was sich dann letztendlich bei den Punkten bemerkbar machte. Am Ende standen aber immer noch 91 Punkte und die Freude bei Patrizia war riesengroß.

Lange Zeit zum Ausruhen blieb nicht; der Start in Abteilung  „C“  erfolgte bereits um 09:40 Uhr. Hier, in seiner Paradedisziplin, erreichte Chucky sehr gute 93 Punkte. Dies ergab in der Addition die hervorragende Ausbeute von 281 Punkten !

Das tolle Ergebnis wurde vorab schon mal mit, trotz der widrigen Uhrzeit, angereisten Vereinskameraden gefeiert.

 

 

 

Erst der letzte Starter am Sonntagnachmittag  (mit einer Top-Leistung)   verwies Chucky und Patrizia auf den (hervorragenden)  4. Gesamtplatz;   In einem erst- klassig besetzten Teilnehmerfeld eine im Vorfeld nie für möglich gehaltene

                                         Topplatzierung

 

 

Nochmal herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg bei der FCI-Weltmeisterschaft  ! ! !

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch unser 1. Vorsitzender war in offizieller Mission bei der VDH-DM im Einsatz.

Neben der tatkräftigen Unterstützung von Patrizia und Chucky war er als Mannschaftsführer  für das  VDH-ADRK-Team im Einsatz.

​Das ADRK-Team hatte leider im Vorfeld 2 krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen; die 3 übrig gebliebenen Starter zeigten sich zumindest im Stadion als würdige Vertreter der Rasse und verlangten den Helfern alles ab.

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


26.06.2017

Den gesamten Monat Juli macht unsere Junghundgruppe Sommerpause ! Wir wünschen viel Spaß und gute

Erholung !

 


 

DVG   Bundessiegerprüfung 2017

Ein toller Erfolg für unsere beiden Teilnehmerinnen !

 

Nach einer langen Anreise am Mittwoch bzw. am Donnerstag über mehr als 450 km ging es am Freitag mit der Abwicklung der Formalitäten und mit einem kurzen Training auf dem Platz endlich los.

Die mit Spannung erwartete Auslosung der Startfolge begann um 19:00 Uhr.

 

Patrizia zog mit der Los-Nr. 41, ( A= Samstag 09:40, B=Sonntag 09:55 und C=Sonntag 11:35 Uhr) ein gutes Los.

Tanja hatte nicht so viel Losglück und zog die Nr. 1 aus der Lostrommel (A=Sonntag 13:20, B=Samstag 06:55 und C=Samstag 08:35 Uhr).Es ist immer ein undankbarer Job bei einer Deutschen Meisterschaft als 1. starten zu müssen.

Bei typischem „Aprilwetter“ mit Sonne, Regen, Hagel, Kälte und teilweise heftigem Wind der Stärke 8-9 an beiden Tagen wurde den Hunden und ihren Führerinnen alles abverlangt.

Tanja und Dizzy erzielten am 1. Tag in B 86 und in C 90 Punkte, damit war ein Platz im Mittelfeld der insgesamt 54 Starter schon in Aussicht.

 

Patrizia und Chucky  erzielten mit 99 Punkten in A das beste Fährtenergebnis des 1. Tages; das liess sich schon mal gut an und liess hoffen !

Am Sonntag kamen Patrizia und Chucky nach einer gewohnt souveränen Unterordnung leider „nur“ mit 87 Punkten vom Platz, dies nahmen sie aber zum Ansporn mit aller Kraft und Konzentration in die letzte Übung, den Schutzdienst, zu gehen. Hier zeigte Chucky wieder was er auch mit seinen 8 Jahren noch so drauf hat, und wurde für einen tollen Schutzdienst mit 96 Punkten belohnt ! Dies bedeutet in der Endabrechnung ein tolles SG mit gesamt 282 Punkten und abwarten was die übrigen Mitbewerber ums Treppchen noch so erreichen.

Tanja und Dizzy  starteten nach Mittag in der letzten Fährtengruppe. Die drei hatte man wohl vergessen, denn von dem bis dahin tollen und gleichmäßigen Fährtengelände war nichts mehr da, sodaß die 3 letzten Hunde in einem nicht akzeptablen Gelände suchen mussten. Zu allem Unglück liess Dizzy auch noch einen Gegenstand unbeachtet, erzielte 87 Punkte in „A“. Mit dem Gesamtergebnis von 263 und der Note Gut belegten sie in der Endabrechnung von 54 Startern einen tollen 22. Rang !

Für Patrizia und Chucky ging ein Traum in Erfüllung; mit nur einem Punkt Rückstand auf die beiden vor ihnen platzierten erreichten sie aufgrund des tollen Schutzdienstes den 3. Platz und durften auf’s Treppchen.

 

Damit haben sie sich in die DVG-Mannschaft für die VDH-DM vom 27.07. bis 30.07. in Gelsenkirchen gekämpft  !.

Beiden Vereinskolleginnen Herzlichen Glückwunsch ! Wir sind Stolz auf Euch !

Hier noch ein paar Impressionen von der BSP

 

 


Bundessiegerprüfung (DM) DVG 21. bis 23.04.2017

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft des DVG in 21382 Brietlingen ist unser Verein mit 2 StarterInnen vertreten !

Patrizia Manca mit Chucky des Mauvais und Tanja Schmitz mit Dizzy-Lane vom Eifeler Land werden die Farben des HSV Zülpich in Norddeutschland hoch halten.

Wir drücken ganz fest die Daumen und wünschen viel Spass sowie gutes Gelingen !

 

 


19.02.2017

Das am letzten Wochenende witterungsbedingt ausgefallene Vereins-Fährtentraining wurde gestern nachgeholt. Alle Teilnehmer zeigten sich voll motiviert und haben bis zum Ende des letzten Hundes durchgehalten und so für eine tolle Atmosphäre gesorgt. Ganz Klasse ! Vielen Dank !

 

 


08.02.17 > Fährtentraining <

!!!!! Am kommenden Sonntag, 12.02.2017, findet ein gemeinsames Fährtentraining für Vereinsmitglieder statt !!!

Treffpunkt, wie immer, ARAL-TS in Zülpich, 09:30 Uhr; bitte kurze Anmeldung in der WA-Gruppe !

 


Trainingsstart ins Sportjahr 2017 >>> 05.02.2017 <<<  Allen Hundesportlern viel Erfolg und viel Spass !

Datenschutzerklärung